Ilona Sedlmayr - Slogan
R.E.S.E.T (Kieferbalance)
 
Philipp Dufferty geht bei der Entwicklung seines Verfahrens davon aus, dass traumatische Ereignisse und stressbedingte Verspannungen im Hirnstamm gespeichert und über die Spinalnerven sowie die peripheren Nerven auch die inneren Organe beeinflusst werden. Durch die gezielte Entspannung bestimmter Muskelgruppen sowie des Kiefergelenks lassen sich nicht nur die Verspannungen  im Kopf-Schulter-Nacken-Bereich und somit im Rücken lösen, sondern auch die inneren Organe positiv beeinflussen und gesundheitliche Beschwerden lindern.
 
Um einen dauerhaften Therapieerfolg zu erzielen, sind mindestens zwei Termine nötig. Die Anzahl der Termine richtet sich nach der Hartnäckigkeit und Dauer der Verspannung